Spar

Gestern Dienstag war auch kein besonderer Tag. liegt wohl daran, dass ich zur zeit in der Früh relativ lange schlafe. Normal ist es 10:30 oder so, aber ich schlafe nun gerne bis 11:30 oder 12 Uhr. Aber den braven gibt es der Gott im Schlaf oder so und ich schlafe einfach dahin solange es mir taugt. Bin dann zum Franz Heinz gefahren auf a Kaffeeplauscherl, dann zum Baumax Radiator holen und danach noch tanken , zum Spar und dann heim. Beim Spar in der Vogelweiderstrasse war es ganz nett, denn da gehen die Kinder von der Schwesternschule Jause kaufen. Es waren sehr viele Kinder geschätzt 50 und das erstaunliche daran war: 40 stellten sich bei der eine Kasse an und die anderen inklusive mir bei der anderen. Erst als die eine Kasse komplett leer war, haben sie es überrissen und sind auch zur 2. Kasse gg
Danach kam auch noch Dragon und ich machte ein Probefahrt mit dem Suzuki Vitara. Aber ich kann mir das Auto um 5.ooo jetzt sowieso nicht leisten, auch wenn es ein Schnäpchen wäre.
Ja und bei Monika war ich auch noch auf einen Kaffee und der Rest vom Nachmittag befasste ich mich mit der Fotografie insbesonders mit Posen für Modelle.
Ja dann gings wieder einmal ins Bett, habe aber heute nicht recht gut geschlafen drum bin ich auch um 19:30 schon wieder auf und noch ein wenig gechattet.
Ende Gelände..
Wünsch euch einen feinen Tag

Brauseschlauch

Ich habe nach dem Nachtdienst, gleich um 6:45 das Bett erobert und auch gleich bis 11 Uhr in Beschlag genommen. Dann fuhr ich zum Holter den Brauseschlauch zurückbringen, und einkaufen. Dann bekam ich  Besuch und anschliessend fuhr ich zu Dagmar und dann war der Tag auch schon wieder soweit fortgeschritten, das ich mich bereit für den Nachtdienst machte.

Also kein aufregender Tag.
Wünsche einen feinen Tag

Regentropfen

Nachdem ich etwas länger als normal geschlafen habe, ging ich zum Semo auf einen Salat
 und dann eine große Runde spazieren. Erstaunlich wie viel Wasser die Traun runterrinnt wenn es regnet. 
Das Stadtfest komplett verregnet und auch alles nass wohin das Herzerl schaut. Aber es kommt auch wieder besseres Wetter und ein wunderschöner Herbst..
Am Abend hab ich auch sogut geschlafen, ich glaube der Winterschlaf macht sich bei mir bemerkbar.
Freu mich schon auf Freitag wenn es wieder nach Kroatien geht das wird wieder cool.

Wünsch dir ein feines Tagerl

Papatag

Gestern bin um 9 Uhr nach Steyr gefahren, hab Fabian geholt und wir sind dann zu seinem Freund, Andreas wo er ein wenig Playstation spielen durfte. Dann gings heim und er bekam die 4 Geschenke die ich ihm von Medulinmitbrachte. Was tat er, er flog lieber mit dem alten Quadrokopter und dann Rennbahn. Dann fuhren wir noch kurz auf Statdtfest wo er von Sandra 3 Luftballons bekam, dann gings los zum Mc Donalds und dann heim.

Ich fuhr wieder zurück nach Wels, ins Betterl, damit ich für den Nachtdienst fit bin.
Ein feines Tagerl wünsch ich euch.
 

Drei Tage frei

Da ich ja bekanntlich nach 7 Diensten 3 Tage frei habe, habe ich auch keinen Blog geschrieben. um euch ein wenig zu schonen.
Es gab eigentlich nicht viel aufregendes hab die freien Tag genossen, spazieren in der Stadt. Eis essen, ein wenig Semo und auch a bissi was gearbeitet.
Gestern und heute habe ich auch meine ganze Wäsche weg gewaschen und heute zusammengeräumt. Schulter klopfe.
Na und jetzt bin ich wieder im Dienst.
Ach ja und gechattet hab ich natürlich auch wieder.
Und bis morgen bleibt mir nur euch einen feinen Tag zu wünschen, auch wenn Samstag der 13. ist
Klezi

Ich liebe solche Sandbilder


Wohin?



Ich habe seit Anfang des Jahres keinen Fernseher mehr und dadurch schau ich mir Sachen die mich interessieren nun auf TV Thek an.
Leider hat das den Nachteil, das man diese Meldungen ganz anders aufnimmt als all die täglichen Meldungen die ich in den Nachrichten hören.
All die Nachrichten vor allem die negativen setzen mir irgendwie zu. Ich fange an zu denken und kann das gar nicht wirklich zuordnen kann. Irgendwie möchte ich alles was ich erfahre was mich stört, raus schreien und die Menschen aufwecken.
Irgendwie ertappe ich mich dabei, das ich schon ein wenig resigniert habe.
BIn gespannt wie  sich alles weiterentwickelt, und vorallen wie ich mich entwickle…
Einen feinen Tag wünsche ich euch 



ALT

1945:
Österreich schwer gezeichnet vom Krieg, viele Häuser kaputt, die Männer in Kriegsgefangenschaft. Hunger. Wohnungsnot. Kein Geld. Nichts zum heizen. Kein Gewand.
Jene Leute die nicht dauernd jammern und sudern, haben die Ärmel aufgekrempelt und begonnen Österreich wieder aufzubauen. Stein um Stein, Ziegel um Ziegel. Haus für Haus.
Das sind jene Leute, die jetzt in unseren Altenheimen leben und sich über jede Abwechslung freuen. Die meisten werden wenig besucht oder haben keine Angehörigen mehr.
Den Menschen die unser Land nach dem Krieg wieder aufgebaut haben, einfach nur Respekt und Anerkennung  zu schenken ist eigentlich ganz einfach……
Wir waren heute im Alten und Pflegeheim Laahen und haben dort eine Powerpoint Präsentation gezeigt mit alten Welser Ansichten. 1,5 Std  Spannung, Freude, Phaaa Ausrufe und glückliche Bewohner wohl an die 25 Personen.
Wir haben in den 1,5 Std den Bewohnern sehr viel Freude gemacht. Freude die man nicht kaufen kann sondern ganz einfach schenkt, indem man mitmacht!
Ich hoffe du bist das nächste mal dabei…

PS: Wenn du mal im Altenheim wohnst (Das geht schneller als du denkst)  bist auch über Menschen froh, die so denken wie wir!
Das war mein heutiger Tag, anstrengend aber ich bin glücklich!
Wünsche euch einen feinen Tag
Klezi


Sonniger Sonntag

Gestern war eigentlich wieder ein Tag zum entspannen, was ich auch gemacht habe, Ich habe an am Buch vom Christian gewerkt und einige Bilder eingescannt. Dann lässt mich der Gedanke nicht aus, von der Kamera gestern.
Ein Kurgast hat mir eine sehr coole Kamera gezeigt, die möchte ich unbedingt haben gg
Da hab ich mal alle Möglichkeiten durchdacht wie ich mir diese Kamera finanzieren kann.
Das wir meine Jahresaufgabe für den Rest des Jahres.
Ja was ich euch noch sagen will, es herbstelt voll. Ich fahre ja um 6 Uhr früh heim und da ist bei Kremsmünster schon fast täglich alles eingenebelt. Das heisst in ca 3,5 Monaten ist wieder Weihnachten ggg


Wünsch euch ein feines Tagerl